office@halling.at | (+43)(1)604 31 22 | Mo-Fr 08:00 – 12:00 | DE | EN |
2021-08-13 07:46:37

Neuheiten 2021.08 - Düsseldorf 2432

Neuauflage der ersten GT6!

Die Gelenktriebwagen der DÜWAG prägten das Aussehen vieler deutscher Städte über Jahrzehnte. Ihren Anfang nahm die Geschichte in Düsseldorf selbst, wo die allerersten GT6 bei der Düsseldorfer Rheinbahn zum Einsatz kamen.

HALLING Modelle

GT6-D32-M

GT6-D32-M

Die Abkürzung GT6 steht pragmatisch für „Gelenk-Triebwagen mit 6 Achsen“. Ab 1956 wurden Wagen dieser später extrem erfolgreichen Bauart ausgeliefert und auf allen Strecken Düsseldorfs eingesetzt. Noch in den 1950er-Jahren wurden die ersten der fast hundert GT6 mit Hilfe eines zusätzlichen Mittelteils zum GT8 umgebaut, aber die Sechsachser waren noch gut fünf Jahrzehnte lang im Dienste des Nahverkehrs im Einsatz. 

Erst 2003 wurde der letzte Düsseldorfer GT6 ausgemustert. Die Geschichte endet hier natürlich nicht, etliche der historischen Fahrzeuge blieben in verschiedene Museen Deutschlands erhalten, und einige Wagen wurden nach Polen und Rumänien verkauft, wo sie noch lange eingesetzt wurden. 

Modelle der Düsseldorfer GT6-Flotte wurden zuletzt im März in kleiner Serie gefertigt und sind mittlerweile ausverkauft. Aufgrund der starken Nachfrage freut es uns sehr, Ihnen nun eine weitere Serie der beliebten Klassiker anbieten zu können. 

Die Modelle sind mit einer NEM652 Schnittstelle ausgestattet und die Digitalisierung ist einfach möglich (Art.Nr: MX600R). Auf Wunsch steht bei der Bestellung auch ein Up-Grade für die Digitalisierung ab Werk zur Verfügung (Art.Nr: WE1-DIGITAL)!

Zum Webshop

Mehr zum Thema